Biodanza Ausbildung

Beginn: 11. - 13. Oktober 2019

QUEREINSTIEG IM ERSTEN JAHR bzw. SELBSTERFAHRUNGS MÖGLICH!

 

Start 7. Ausbildungsgruppe: 11. - 13. Oktober 2019

 

Neu organisiert, zeitlich kompakt

Insgesamt 2 Jahre bzw. 3 Jahre bis zum Diplom

 

Selbsterfahrungsjahr: 12 Module

Vertiefungsjahr: 10 Module

Methodik-Jahr: 10 Module

 

Gratisbroschüre anfordern!

 

Ausbildung zur(zum) Biodanza-Leiter(in)


Biodanza-Schule "System Rolando Toro" Bayern
MÜNCHEN – DEUTSCHLAND
Leiterin: Adriana Pinto

 

1. Einleitung

Die Biodanza-Schule Bayern “System Rolando Toro”bildet
Biodanza-Leiter/innen nach dem “System Rolando Toro“aus.

Die Biodanza-Schule Bayern wurde von Prof. Rolando Toro Araneda persönlich autorisiert und folgt allen Richtlinien des standardisierten Ausbildungsprogramms. Weltweit gibt es über 90 Schulen, die nach dem "System Rolando Toro" ausbilden.

Die Biodnza-Schule Bayern “System Rolando Toro” kooperiert mit hochqualifizierten internationalen Gastdozenten, die vier bis fünf Module der zehn Ausbildungsmodule pro Jahr gestalten.

Die Ausbildung ermöglicht einen intensiven persönlichen Prozess, für den die Ausbildungsgruppe einen empfindsamen Rahmen bildet.

"Ich wünsche mir Teilnehmer/innen, die die Herausforderung des Lebens annehmen und sich voller Hingabe und Leidenschaft auf diesen Prozess einlassen, und freue mich darauf, sie dabei zu begleiten"

Adriana Pinto
Dipl. Biodanza-Leiterin, Supervisorin und Dozentin.
Leiterin der Biodanza-Schule Bayern “System Rolando Toro”


2. Für wen ist die Ausbildung gedacht?
Für alle, die eine berufliche Zusatzqualifikation anstreben: Tanzpädagogen, Musikpädagogen, Pädagogen, Sozialpädagogen, Therapeuten, Lehrer, Sport- und Gymnastikleiter, Tänzer, Schauspieler, Managementtrainer und alle Interessierte, die Tanz und Bewegung in Gruppen einbringen wollen.


Für alle Biodanza-Begeisterten, die ihr Wissen und ihre Erfahrung in dieser Methode vertiefen möchten.

Für alle, die an persönlicher Bereicherung und Wachstum interessiert sind.

Für alle, die Freude am Tanzen haben und ihr kreatives Potential erweitern wollen.


3. Zulassungskriterien für die Ausbildung zur(m) Biodanza-Leiter(in):
1. Empfehlung: Ausreichende Biodanza-Vorerfahrung
2. Empfehlung: Ausbildungsbegleitende Teilnahme an einer   wöchentlichen Biodanza-Gruppe "System Rolando Toro"
3. Persönliches Gespräch mit der Leiterin der Schule
4. Schriftliche Motivationserläuterung und ein Foto

4. Das Diplom zum/r Biodanza-Leiter/in:
Die Biodanza-Schule Bayern arbeitet nach dem weltweit standardisierten Programm.

Am Ende der 1. Stufe (Selbsterfahrung) wird ein kleines Diplom erteilt.

Em Ende der 2. Stufe (Vertiefung) wird ein mittelgross Diplom erteilt.

Am Ende der 3. Stufe (Methodologie zur Leitung) nach abgeschlossener Ausbildung wird von der Biodanza-Schule Bayern “System Rolando Toro” das weltweit anerkannte grosses Diplom zum/zur Biodanza-Leiter/in erteilt.


5. Ablauf der Ausbildung:

Die Ausbildung ist als berufbegleitende, theoretische und praktische Fortbildung in drei Stufen konzipiert und beinhaltet:

1. 32 Module. Verteilt in 3 Stufen.

     1. Stufe/Selbsterfahrungsjahr: 9 Monate / 12 Module

      2. Stufe/Vertiefungsjahr: 6 Monate / 10 Module

      3. Stufe/Methodologie: 6 Monate / 10 Module
2. Abgabe von 30 Zusammenfassungen.
3. Empfehlenswert: Teilnahme an einer wöchentl. Gruppe oder an einem nicht Ausbildungs-Seminar pro Monat

4. Empfehlenswert: Teilnahme an einer monatlichen Studiengruppe.
5. Methodologie
6. Session unter Supervision
7. Abschlussarbeit
8. Titulierung
9. Soziale Aktion (Optional)
10. Diplom zur(m) Biodanza-Leiter(in)


6. Ausbildungs-Module:
Die Biodanza-Ausbildung besteht aus 32 Modulen in drei Stufen verteilt:

- Selbsterfahrungsjahr

- Vertiefungsjahr

- Methodologie-Jahr

Das Biodanza-Zentrum:
Es ist die Räumlichkeit der Biodanza Schule-Bayern im Zentrum Münchens.
Einkaufmöglichkeiten, Cafés, Restaurants, in der Nähe.
Nur wenige Minuten zur S/ U-Bahn und Züge.

Adresse: Altheimer Eck 12, 80331 Altstadt-München

             (zwischen Stachus und Marienplatz)

 


7. Ausbildungsthemen bzw. Module:

(insgesamt 32 Module)
01. Definition von Biodanza und Theoretisches Modell
02. Vitales Umbewusstes und Biozentrisches Prinzip
03. Die Vivencia
04. Biologische Aspekte von Biodanza
05. Phisiologische Aspekte von Biodanza
06. Psychologische Aspekte von Biodanza
07. Mythen und Philosophischer Hintergrund von Biodanza
08. Identität und Integration
09. Trance und Regression
10. Kontakt und Zärtlichkeit
11. Menschliche Bewegung
12. Vitalität
13. Sexualität
14. Kreativität
15. Affektivität
16. Transzendenz
17. Aktion Mechanismus in Biodanza
18. Biozentrische Erziehung
19. Verwendung und Erweiterung von Biodanza
20. Biodanza Ars Magna
21. Methodologie I
22. Methodologie II
23. Methodologie III
24. Methodologie IV
25. Methodologie V
26. Methodologie VI
27. Methodologie VII
28. Konferenzen
29. Musik in Biodanza
30. Soziale Aktion
31. Der Baum der Wünsche 1
32. Der Baum der Wünsche 2

Themen der Konferenzen:
01. Struktur und Evolution des Universums
02. Theorie über den Ursprung des Lebens
03. Das Leben
04. Vom Chaos zur Ordnung.
05. Biodanza eine neue Epistemologie
06. Evolution des Menschenbildes von der Urzeit bis heute
07. Themen der “Theoretischen Psychologie”
08. Ethik
09. Existentielle Rehabilitation
10. Motivation zu leben
11. Sprache und Ausdruck
12. Anthropologie des Tanzes

 

8. Termine

 

7. (neue) Ausbildungsgruppe / 2019 - 2021:

Selbsterfahrungsjahr

11. - 13. Oktober 2019 / Die Menschliche Bewegung

13. - 15. Dezember 2019 / Biol. Aspekte / Die Affektivität

7. - 9. Februar  2020 / Identität&Integration / Trance&Regres

20. - 22. März 2020 / Psychol. Aspekte / Baum der Wünsche1

1. - 3. Mai 2020 / Bioz. Erziehung / Die Sexualität

19. - 21. Juni 2020 / Soziale Aktion / Kontakt& Streicheln

17. - 19. Juli 2020 / Def. von Biodanza und Theor. Modell

Vertiefungsjahr

11. - 13. September 2020 / Die Vitälität / Vit.Unb&Bioz.Prinz.

23. - 25. Oktober 2020 / Ars Magna / Mythen&Phil.Hintergr.

4. - 6. Dezember 2020 / Physiol.Aspekte / Die Kreativität

5. - 7. Februar 2021 / Methodik 7a / Verwendunge&Erw.

19. - 21. März 2021 / Aktionsmechanismen / Die Traszendenz

Methodik-Jahr

7. - 9. Mai 2021 / Methodik 7b / Baum der Wünsche 2

18. - 20. Juni 2021 / Methodik 2 / Methodik 3

16. - 18. Juli 2021 / Die Musik / Methodik 1

17. - 19. September 2021 / Methodik 4 / Methodik 5

15. - 17. Oktober 2021 / Methodik 6 / Die Vivencia

Uhrzeiten:

Freitag: 13:30 - 22:00h

            Oktober und Juli 2020, 19:30-22:00h

Samstag: 10:30 - 18:00h

Sonntag: 10:30 - 17:00h

 

6. Ausbildungsgruppe:

Methodik-Jahr

Datum 2019

10. - 12. Mai 2019 / Methodik 7b / Baum der Wünsche

28. - 30. Juni 2019 / Methodik 2 / Methodik 3

19. - 21. Juli 2019 / Die Musik in Biodanza / Methodik 1

13. - 15. September 2019 / Methodik 4 / Methodik 5

11. - 13. Oktober 2019 / Methodik 6 / Die Menschliche Bewegung

Uhrzeiten:

Freitag: 13:30 - 22:00h (außer Oktober 2019: 19:30-22:00)

Samstag: 10:30 - 18:00h

Sonntag: 10:30 - 17:00h

 

 

9. Kosten der Ausbildung:

Anmeldegebühr: 230.- € (einmalig)

VBG-Gebühren (Gesetzliche Unfallversicherung): 64.-  (pro Ausbildungsjahr)

Selbsterfahrungsjahr: 12 monatliche Raten a' 180 €

Vertiefungsjahr: 12 monatliche Raten a' 150 €

Methodik-Jahr: 12 monatliche Raten a' 150 €

* Individuelle Zahlungsmodalitäten auf Anfrage *

Dazu mindestens 8 Supervisionen: Nach Honorar des Supervisors

 

 

10. Kündigung/Rücktritt:
Die Kündigung des Ausbildungsvertrages ist halbjärig zum Ende des Halbjahres möglich (Juni und Dezember). Die Kündigung muss hierfür schriftlich bis 6 Wochen vor Ende des Halbjahres bei der Leitung der Schule eingegangen sein.

 

 

11. Fortbildung

 

FORTBILDUNG "DIE KUNST ZU ERMÖGLICHEN"

für Biodanza-LeiterInnen und Biodanza-SchülerInnen in der Phase der Methodik

mit Adriana Pinto

Diese Fortbildung ist an alle Biodanza-LeiterInnen und an alle SchülerInnen in der Phase der Methodologie gewidmet. Der Vorschlag umarmt drei wichtige Säule der Biodanza-Methode: die Methodologie, Vivencia, Praxis

Jeder Termin auch getrennt buchbar.

 

Offene Vivencia (Praxis)
Nach Wunsch leiten dieTeilnehmerInnen des Fortbildungsmoduls eine Vivencia. Anschliessend Offenes Gespräch unter uns.

 

Vertiefung der Methodik (Theorie und Vivencia)

Die Inhaltsaspekte werden sich gemäß der Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe richten, die immer wieder anders sind.

 

Nach Bedarf gerne Termine auf Anfrage

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Adriana Pinto