Biodanza

Was ist Biodanza "System Rolando Toro"?

Biodanza (gr. bios „Leben“, span. danza „Tanz“) bedeutet „Tanz des Lebens“. Begründet wurde Biodanza von dem südamerikanischen Professor Rolando Toro.

 

Wirkungsweise von Biodanza

Rolando Toro nennt Biodanza "ein System affektiver Integration, organischer Erneuerung und des Neuerlernens der ursprünglichen Lebensfunktionen, basierend auf Erlebnissen, die der Tanz einleitet, sowie Situationen der Gruppenbegegnung." Biodanza beschleunigt einen Prozess auf molekularer, zellulärer, neurologischer und existenzieller Ebene und arbeitet innerhalb eines menschlichen und universellen Rahmens. Die Methode berührt die Bedürfnisse, die für alle Menschen der Welt gelten, unabhängig von Kultur, Geschlecht, Alter, Religion, Hautfarbe. Als grundlegende menschliche Bedürfnisse hat Roland Toro die folgenden fünf Bereiche erkannt:

  • Vitalität: Lebensfreude
  • Kreativität: Erneuerung
  • Sexualität: Genussfähigkeit
  • Affektivität: Empathie
  • Transzendenz: Präsenz

Mit der Biodanza-Methode werden Denken, Fühlen und Handeln in Einklang gebracht. Biodanza beruht auf dem Biozentrischen Prinzip, das das Leben in den Mittelpunkt stellt. Unser Denken, Fühlen und Handeln bewegt sich in die Richtung, das Leben zu bewahren.

 

Entstehung des Begriffes Biodanza
(Aus dem Buch "Biodanza", Seite 46, von Prof. Rolando Toro.
ISBN 978-956-260-433-8 erhältlich in spanisch, französisch und italienisch. und auf Deutsch)

"Der Begriff 'Biodanza' entstand nach einer umfassenden semantischen Nachforschung. So wurde eine Fachrichtung mit neuartigen Eigenschaften geboren, für die noch kein passender Name existierte. Es gab keine interdisziplinäre Sichtweise, die den Tanz mit Inhalten der Anthropologie, Psychologie oder Philosophie vereinte. Ich erkannte, dass es notwendig war, die ursprüngliche Idee des Tanzes in ihrer weitestgehenden Bedeutung zu erfassen: Als Bewegung des Lebens, die nicht in andere strukturierte Tanzrichtungen integriert werden konnte, und auch nicht als eine spezielle Form der Psychotherapie verstanden werden konnte. Diese Idee näherte sich an das Konzept, 'das Leben zu tanzen'. Ausgehend von diesen Überlegungen beschloss ich im Jahr 1976, die von mir geschaffene Methode 'Biodanza' zu nennen." - Prof. Rolando Toro.

 

Prof. Rolando Toro
Geb. in Chile, 1924- 2010, Dipl. Psychologe, Anthropologe, Dichter und Maler, war Begründer der Biodanza-Methode. Als lehrendes Mitglied des Zentrums für anthropologische Medizin an der medizinischen Fakultät beschäftigte er sich ausgedehnt mit der Erforschung von Bewusstseinserweiterung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Adriana Pinto